Logo
Logo der Kategorie Gesellschaft Logo der Kategorie Kunst Logo der Kategorie Gesundheit Logo der Kategorie Umwelt Logo der Kategorie Arbeit
Programm | Kursdetails

Details zu Kurs 10602 (Empfindlich oder einfach nur wahrnehmungsbegabt?)

Details zum Kurs
Kursnummer 10602
Titel Empfindlich oder einfach nur wahrnehmungsbegabt?
Info Eine neue Sicht auf das Phänomen der Hochsensibilität und wie wir das Beste aus dieser Gabe machen können, ganz praktisch. Vielleicht sind Sie so aufgewachsen, dass Ihnen der Wollpullover im Gegensatz zu Ihren Geschwistern auf der Haut kratzte. Sie fanden an großen lärmigen Veranstaltungen wenig Spaß; Leid und Probleme anderer gingen Ihnen besonders nahe und Sie haben sich lieber in Ihre innere Welt begaben als mit Kindergruppen umherzuziehen. Und Ihr Umfeld spiegelte Ihnen immer wieder von Neuem: Sei nicht so empfindlich! Dann könnte es sein, dass Sie zu den 15 bis 20 % Menschen gehören, die mit einer Wahrnehmungsbegabung geboren wurden. In der Fachwelt tauchte dieses Phänomen bereits vor über 100 Jahren durch den Russen Iwan Pawlow auf, wurde aber erst durch die Forschungen der amerikanischen Psychologin Elaine Aron einem breiten, auch populärwissenschaftlichen Publikum zugeführt. Seitdem erschienen unzählige Artikel und Ratgeber, Erfahrungsberichte und auch weitere Forschungsergebnisse zu diesem Themengebiet. In diesem Seminar geht es darum, die wissenschaftlichen Erkenntnisse für den Alltag nutzbar zu machen. Es geht darum, aus der Abwertung der eigenen Sensibilität auszusteigen und eine Neubewertung dieser Gabe, der eigenen Geschichte und auch der Gegenwart vorzunehmen sowie den Lebens- und Berufsalltag ganz praktisch zu verbessern. Dabei werden wir folgenden Fragen nachgehen:
• Wie gelingt es mir, trotz und mit meiner Wahrnehmungsbegabung ein glückliches Leben zu leben?
• Wie kann ich gut für mich sorgen?
• Wie finde ich den Beruf (Berufung), der zu mir passt, oder wie gestalte ich meine Arbeitssituation so, dass ich mich wohler fühle und mich sogar entfalten kann?
• Wie kann ich mich freundlich aber bestimmt abgrenzen?
Veranstaltungsort Werkrealschule, Zi. 305, 2. OG
Beginn Montag, 01.04.2019
Uhrzeit 19:00 - 21:30 Uhr
Dauer 2 Termine
Kosten 38,00 Euro
Maximale Teilnehmerzahl 12

Dozent(en)
  • Schneider, Juliane , Gymnasiallehrerin, Systemische Beraterin & Therapeutin

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Bestellen Sofort zur Anmeldung wenige Anmeldungen

Zurück


Drucken
Veranstaltungskalender für
<< Juni 2019 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     1 2
3 4 56789
10111213141516
17181920212223
2425262728 29 30

Legende:
Ein Kurs:

Mehrere Kurse:

Kontakt:

Städt. Volkshochschule Bad Wurzach
Marktstr. 16
Rathaus Zimmer 102, 1. OG
88410 Bad Wurzach

Tel.: 07564 302-110
Fax: 07564 302-3110

E-Mail: info[at]vhs-bad-wurzach[dot]de

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 Uhr bis 17 Uhr